Lumkani

©Lumkani
©Lumkani

Lumkani, ein Technologie Start-up, wurde nach einer Feuersbrunst in der südafrikanischen Siedlung Khayelitsha am Neujahrstag 2013 von sechs Studenten der Universität in Kapstadt gegründet. Das Feuer zerstörte 800 Hütten, geschätzte 5.000 Menschen wurden obdachlos. Daraufhin war die Vision des sozialen Unternehmens, ein Warnsystem gegen die Ausbreitung solch verheerender Brände – vor allem in informellen Siedlungen – zu entwickeln. Entstanden ist so ein Feuermelder, der anders als konventionelle Geräte nicht auf Rauchentwicklung, sondern auf Hitze reagiert. Der Feuermelder von Lumkani ist zudem ein Smart Device und interagiert über Radiofrequenzen mit weiteren Geräten.

Nach dem Auslösen aktiviert jeder Feuermelder, falls er nicht innerhalb von 20 Sekunden deaktiviert wird, im Umkreis von 50 Metern alle verfügbaren Geräte mit einem speziellen Warnton. Ein Schneeballsystem weitet dann den Radius des Warntons aus. Neben der Entwicklung und Verbesserung der Technologie selbst klärt das Unternehmen zudem die Bewohner über sachgemäße Bedienung und Funktionsprinzip des Feuermelders auf, um den prekären Bedingungen in informellen Siedlungen entgegenzuwirken.

Gemäß Zahlen der UN leben weltweit ca. eine Milliarde Menschen in informellen Siedlungen, deren Hütten dicht an dicht stehen und so eine rasche Ausbreitung von Feuer begünstigen.

Das Start-up möchte diesen Risikofaktor durch die Aufklärung minimieren, die in Form eines speziellen Grafik-Designs erfolgt. Auch für Analphabeten zugänglich, zeichnet es sich außerdem durch seine bilingualen Textinformationen aus. Lumkani bedeutet in Xhosa, der Sprache der zweitgößten ethnischen Gruppe Südafrikas, „sei vorsichtig“.

lumkani_masi_roll_outs_bigredphoto-12
©Lumkani
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s